top logo netmoduleheader backgroundclaim netmdule: we speak embedded!

Connectivity Suite – Industrielles Flottenmanagement

Im industriellen Flottenmanagement befinden sich die Produktionsanlagen oft an verschiedenen Standorten und werden von verschiedenen Kunden betrieben. Der Zugang zur Anlage in Wartungs- oder Supportfällen ist auf Kunden- und Betreiberseite oft zeitaufwändig und kostspielig. Darüber hinaus ist die Verbindung zwischen den Werken kundenübergreifend schwer zu kontrollieren.

Die Connectivity Suite bietet Zustandsüberwachung zur Überwachung Ihres Netzwerks und bietet OTA-Konfiguration und -Updates, um Ihre Anlage in jeder Situation und an jedem Ort aus der Ferne zu verwalten, ohne direkt auf die Geräte zugreifen zu müssen. Darüber hinaus stellt die Connectivity Suite eine zuverlässige und sichere Verbindung und Trennung Ihrer Anlagen innerhalb der konfigurierten Netzwerke sicher, indem sie die folgenden Vorteile bietet:

Vorteile

  • Profitieren Sie von automatischen, wiederholbaren und konsistenten Updates für komplette Anlagen im großen Massstab, um Zeit und Kosten zu sparen.
  • Einfache und schnelle Integration von Netzwerkgeräten in komplexe Netzwerke, um effiziente und einfache Implementierungen zu minimalen Kosten zu gewährleisten.
  • Profitieren Sie von einer robusten und sicheren Kommunikation zwischen Ihren Anlagen und Server-/Cloud-Diensten, um die beste Leistung bei maximaler Sicherheit zu gewährleisten.
  • Überwachen Sie Ihre Netzwerkinfrastruktur in Echtzeit, um die Betriebszeit Ihrer Anlage zu optimieren.

Die Connectivity Suite bietet mehrere Kommunikationsschnittstellen und eine hochskalierbare Architektur, um Netzwerke und NetModule-Router hinzuzufügen. Diese kann als Vor-Ort- oder Cloud-basierte Installation genutzt werden. Die Connectivity Suite unterstützt bis zu 150 Netzwerke, die jeweils auf einem virtuellen VPN-Server laufen. Zur Kommunikation stellt die Connectivity Suite mehrere Schnittstellen zur Verfügung:

  • Machine-to-Machine basierte Kommunikation (M2M) auf Basis eines REST-API
  • Benutzerschnittstelle über ein Webinterface mit verschiedenen Benutzerrollen zur Beschränkung des Zugriffs auf verschiedenen Ebenen.
  • Support interface mit VPN-Zugang z.B. ermöglicht den direkten Zugriff in Supportfällen um auf Endgeräte zuzugreifen. Dank VPN wird ein sicherer Kommunikationskanal aufgebaut.

Auf dem Home-Server der Connectivity Suite laufen mehrere Anwendungen zur Over-the-Air (OTA)-Konfiguration, Integration und Überwachung Ihrer NetModule-Router.

Anwendungen

Das Konfigurationsmanagement ermöglicht den sofortigen Zugriff auf die neueste Konfiguration eines beliebigen Geräts und ermöglicht OAT-Konfiguration/Updates. Software- und Konfigurationsupdates können so geplant werden, dass sie automatisch zum gewünschten Zeitpunkt ausgeführt werden. Die Konfiguration eines kompletten Maschinenparks ist somit möglich. In Support- oder Wartungsfällen ist ein schneller Fernzugriff möglich.

Die Connectivity Suite ermöglicht es dem Benutzer, logische Gruppierungen (Mandanten) und die Trennung mehrerer Netzwerke innerhalb einer Managementplattform zu erstellen. Netmodul-Router können einfach in eine bestehende Gruppe integriert werden. Connectivity Suite automatisiert die Verwaltung der verschlüsselten Kommunikation zwischen Server, Mandanten und den Geräten (inkl. Endgeräten) mit bewährten Verschlüsselungstechniken wie OpenVPN.

Die Monitoring-Plattform-Komponente überwacht kontinuierlich den Verbindungsstatus von Geräten und Netzwerkservern. Der Verbindungsstatus ist Teil des Plattform-Dashboards und ermöglicht eine zuverlässige Überwachung der installierten Geräte. Eine Zustandsüberwachung der Ethernet-Schnittstelle ist möglich, dadurch können Fehlerhafte Schnittstellen effizient identifiziert werden und ermöglichen so eine schnelle Fehlersuche.

Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung oder im Datenblatt der Connectivity Suite.


  Netmodule

sales@netmodule.com

Office Germany:
+49 6196 779979 20
Office Switzerland:
+41 31 985 25 10

Distributors