top logo netmoduleheader backgroundclaim netmdule: we speak embedded!

Sandbox

Kundennutzen

Mit dem SDK ist es möglich, die Funktionalitäten der NetModule Router zu erweitern. Ausserdem ist es möglich, I/O-Daten direkt auf dem Router vorzuverarbeiten. Das SDK eliminiert die Notwendigkeit eines zusätzlichen Remote-PCs. 

Beschreibung

Die NetModule Router sind mit einem Software Development Kit (SDK) ausgestattet, das eine einfache und schnelle Möglichkeit bietet, die Funktionalität des Gerätes zu erweitern und kundenspezifische Funktionen und Anwendungen zu implementieren.

SDK-Komponenten:

  • Die SDK-Laufzeitumgebung - die Sandbox - sorgt für eine sichere Ausführung, indem sie den Zugriff auf Systemressourcen (Speicher, Speicher und CPU) regelt.
  • Die Programmiersprache - ARENA - verwendet eine Syntax ähnlich ANSI-C, so dass es einfach möglich ist, kundenspezifischen Algorithmus in einem Skript zu implementieren
  • Die API von NetModule bietet eine umfangreiche Funktionalität für den Zugriff auf die Hardware-Schnittstellen (z. B. digitale I/O-Ports, GPS, externe Speichermedien, serielle Schnittstellen).
  • Eine Reihe von vordefinierten Scripts macht es schnell und einfach möglich, die Funktionalität der Router zu erweitern: Modbus TCP Gateway, Modbus Master / Slave, Serial Device Server, Senden von E-Mail oder SMS und vieles mehr.

Weitere Infos

Informationen zur Sandbox und zum SDK finden Sie hier


  Netmodule

info@netmodule.com

Office Germany:
+49 6196 779979 0
Office Switzerland:
+41 31 985 25 10

Distributors